Membion

Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit – 
Hand in Hand

Basierend auf den Erfahrungen einer ersten erfolgreichen MBR-Produktentwicklung stellten wir uns bei der Entwicklung die Frage:

„Wie müsste ein MBR-Modul aussehen,
wenn wir noch einmal ganz von vorne anfangen?“

Die Antwort lautet: „Membion“

... unsere Vision wird Wirklichkeit

Abwasserreinigung mit Membion Membranbioreaktortechnologie (MBR) verbessert die konventionelle Technologie wie folgt:

  • deutlich bessere Wasserqualität
  • Halbierung des Platzbedarfs
  • bei gleichen oder sogar niedrigeren Lebenzyklus-Kosten

Ziel von Membion ist eine Steigerung der Umsetzung von MBR-Technologie, indem sie für immer mehr Anlagen energetisch und wirtschaftlich attraktiv wird…

Unsere Philosophien:

Vision-final
  • Innovation und Wirtschaftlichkeit der MBR-Technologie auf allen Ebenen vorantreiben
  • Von der Natur lernen: sie liefert oftmals effektive Lösungen für technische Herausforderungen
  • motivierte Mitarbeiter durch interessante Herausforderungen und Freiräume
  • Beitrag zum Umschweltschutz – Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Verbesserung der globalen Wasser-Ressourcen

Historie

  • Unternehmungsgründung 2012 von Dr. Klaus Vossenkaul
  • Ein Jahr später kommt Dirk Volmering als Partner dazu
  • Konzeptphase: parallele Entwicklung der Konzepte für ein nachhaltiges MBR-Produkt sowie einer dazugehörigen automatisierten Serienproduktion – inklusive Patentanmeldungen – nur durch die beiden Gründer
  • Erster erfolgreicher Funktionsmustertest eines Prototypen auf einer kommunalen MBR-Kläranlage zeigt hohes Energie-Einsparpotential (2016 – DBU gefördert)
  • Umsetzungsphase zum Serienprodukt: Anfang 2017 Einwerbung von externem Kaptial zum Aufbau eines Teams und zur Realisierung eines kommerziellen Produkts sowie zum Aufbau einer ersten automatisierten Produktionslinie
  • Weiterentwicklung des Produktes mit JetSplash®-Technologie und Erzielung eines Quantensprungs in der Wirtschaftlichkeit von MBR-Anlagen.
  • Die technischen Ziele sind erreicht, Produkt und Produktion sind bereit für die nächste Phase: die Skalierung der Produktion und den Markteintritt

 

Unsere Ansprechpartner:

Dr. Klaus Vossenkaul

CEO

Dipl.-Ing. Dirk Volmering

Head of R&D

Werden Sie Teil unseres Teams und wachsen Sie mit uns!

oder rufen Sie uns einfach an: